Holzski Upcycling – DIY Gewürzregal aus alten Ski

Kürzlich fanden wir zufällig 2 paar alte Holzski. Erst einmal ohne konkrete Idee, wofür diese verwendet werden können, haben wir sie mitgenommen. Auf der Suche nach einem passenden Gewürzregal kamen dann die Holzski wieder in den Sinn und ich habe beschlossen, das Gewürzregal in einem Holzski Upcycling Projekt selbst zu bauen.

Alte Holzski für Upcycling
Alte Holzski für Upcycling

Was braucht man für das Holzski Upcycling Gewürzregal?

*Amazon Affiliate Links

Holzski
Holzski

Wie wird aus alten Holzski ein Gewürzregal?

1.) Bindung von Holzski entfernen

Alte Holzski Bindung
Alte Holzski Bindung

Im ersten Schritt des Holzski Upcycling Projekts habe ich die staubigen alten Holzski erst einmal mit einem feuchten Lappen gereinigt. Als nächstes habe ich die Bindung komplett entfernt.

Bindung runter schrauben
Bindung vom Holzski schrauben

Die meisten Teile der Bindung waren auf die Holzski aufgeschraubt uns ließen sich vergleichsweise leicht entfernen.

Altes Blech von Holzski entfernen
Altes Blech von Holzski entfernen

Etwas mehr Mühe machte das Blech unter der Bindung. Dies war mit kleinen Nägeln angebracht. Mit Schraubenzieher, Metallplatte zum Unterlegen und Keilen, Kombizange und ohne große Rücksicht auf das Blech (wurde verbogen) konnte dies aber auch ohne größere Beschädigungen am Holzski entfernt werden.

2.) Edelstahlwinkel an die Holzski anbringen

Nachdem der Holzski von sämtlichen Bindungselementen befreit ist, habe ich die Aufhängung in Form von Edelstahlwinkeln angebraucht.

Hierzu habe ich pro Ski 2 Winkel verwendet. Beim anbringen der Winkel mit 2 kleinen Holzschrauben, habe ich vorgebohrt, um ein Springen des alten Holzes zu vermeiden.

Ich habe mich zudem dazu entschieden die Winkel an der Unterseite, aber nach oben gewinkelt anzubringen. So verbirgt sich die Oberseite des Winkels später hinter den Gewürzen – siehe Bild bei aufgehängtem Skiregal weiter unten. Nach unten gewinkelt, wäre dies aber sicher auch stabil möglich gewesen.

Löcher für Edelstahlwinkel vorbohren
Löcher für Edelstahlwinkel vorbohren

Da der Ski insbesondere am Anfang und am Ende deutlich dünner ist als im Bereich der Bindung, muss darauf geachtet werden, dass die Schrauben kurz genug und die Ski nicht zu dünn sind.

Holzski und Edelstahlwinkel
Holzski und Edelstahlwinkel
Edelstahlwinkel auf Holzski
Edelstahlwinkel auf Holzski

3.) Holzski an der Wand aufhängen

Sind die Winkel im gewünschten Abstand an die Holzski angebracht, ist das Gewürzregal quasi fertig und muss nur noch an die Wand angebracht werden. Hierzu habe ich vorher passend zu den Winkeln Löcher in die Wand gebohrt und mit Dübeln versehen.

Löcher mit Dübel in der Wand
Löcher mit Dübel in der Wand

Anschließend muss man nur noch die Ski an die Wand schrauben. Hier habe ich eine Schraube pro Winkel verwendet. Also jedes Regal hängt an 2 Schrauben. Ich denke dies ist ausreichend. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann auch entweder mehr Winkel verwenden, oder 2 Schrauben durch einen Winkel in die Wand drehen.

Holzski Regal an der Wand
Holzski Regal an der Wand

4.) Gewürze in das neue Holzski Gewürzregal einräumen

Nun ist das Gewürzregal fertig zum Einräumen.

Regal aus alten Holzski für Gewürze
Regal aus alten Holzski mit Gewürzen

Euer DIY Gewürzregal oder Holzski Upcycling

Wie findet Ihr dieses Gewürzregal? Habt Ihr auch ein Gewürzregal selbst gemacht oder ein Upcycling Projekt aus alten Ski durchgeführt? Wir freuen uns auf den Austausch mit Euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.