April, April… der macht was er will – Monatsrückblick

Und ich hab auch ein bisschen was getan, so dacht ich mir, ich versuch mich mal mit einem Monatsrückblick.

Was hab ich so gemacht…

… Kreatives

Schmuck

Ich hab mir eine Dreieckskette gebastelt. Mit diesem schönen Dreieck aus Glas, welche ich mir in Berlin mitgenommen habe. Dazu nur noch ein Lederband und einen Stück Draht.

Refashion / Upcycle

 

Etwas Refashion, aus alt mach neu, dazu einen ganzen Beitrag: Aus Hose wird Rock samt Video der Inspiration.

Aquarellmalerei

Gemalt hab ich im April auch so manches…

 

Zwei Beitrage hab ich diesen April zur Aquarellmalerei geschrieben, Alles im Quadrat / Mix die TechnikenDie Welt in ihrer Entstehung, auch mein letzter Beitrag zu Aquarellmalerei mit drei Farben. Diese Bilder hab ich vor einer Weile gemalt.

Mittlerweile male ich mit fünf Farben, nicht weil es notwendig ist, sondern der einfachheitshalber.

  

… Grünzeug

Pflanzen groß gezogen

Vielleicht hat sich der ein oder andere schon gefragt, was aus meine Aussaat im Eierkarton geworden ist. Wie man sieht, blieb es nicht nur bei zwei Eierkartons. Es sind unerwartet viele Samen aufgegangen und mittlerweile habe ich ein ernsthaftes Platzproblem auf meiner Fensterbank.

Hochbeet gebaut

Um für die angezogenen Pflänzlein weiteren Platz zu schaffen – neben meiner Fensterbank – haben wir schon mal ein Hochbeet gebaut. Die meisten Materialien zum Bauen haben wir am Wertstoffhof und zum Befüllen aus dem Garten selbst bekommen. Rückblickend betrachtet, hätten wir etwas länger auf den Wertstoffhof verweilen und auf mehr gleich große Holzbretter warten sollen. Damit hätten wir uns einiges an Arbeit und Zeit erspart.

…Essen zubereitet

Rezepte getestet bzw. so abgewandelt das wieder neue Kreationen entstanden sind.

Ich denke das Rezept zur Quiche werde ich demnächst mit euch teilen 😉 .

…Reisen

Und ein bisschen Unterwegs war ich auch noch.

Wilhelma

Das letzte mal, als ich dort war, war ich selbst noch ein Kind. Ich schwanke immer zwischen Faszination und Schrecken. Einerseits ist es gerade für Kinder toll, die Tiervielfalt zu sehen, andererseits ist artgerechte Haltung nur beschränkt. Wiederum gibt ja in Zoos auch einige Projekte zur Artenerhaltung. Man könnte vermutlich noch eine ganze Weile so weiter machen. So viel steht fest seit meinen Kindertagen hat sich einiges getan, aber mehr geht immer noch.

Kurzer Städtetrip mit lecker Essen

Auf dem Weg nach Mainz einen kurzen Abstecher in eine kleine nahe gelegene Industriestadt.

Bye Bye Mainz!

Hallo Osten, schon ist Ostern …

oder Ostern im Osten.

Spaziergang im Wörlitzer Park mit vorzeige Aprilwetter. Aber trotz des wankelmütigen Wetters auf jeden Fall einen Besuch wert. Man sollte sich zuvor genau informieren. Bei uns gab es leider baustellenbedingt einige Sperrungen.

 

Da ist doch einiges zusammengekommen. Was waren eure April Erlebnisse?

Und nun ist nur noch zusagen: Alles neu bringt der Mai, oder wie war das noch gleich!?

Euch einen schönen Mai!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.